Workshops & Seminare


 

                                                                                                            

 Vortrag und Gesprächsrunde für erwachsene Angehörige psychisch erkrankter Menschen


 Worum geht es, was ist der Inhalt in diesen Gruppen?


  • Es geht um Psychoedukation, allgemeine Krankheitsaufklärung 


Ziel:  ist hier die Vermittlung von allgemeinem Wissen und Aufklärung im Sinne einer Unterstützung. Ich kann Ihnen dazu Wissen aus meiner Profession als Dipl. psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin  vermitteln. Dies ersetzt keinesfalls ein persönliches, ärztlich oder psychotherapeutisch geführtes Gespräch!

Inhalt: verschiedene psychiatrische Krankheitsbilder (nach Absprache mit den TeilnehmerInnen), Entstehungsmodelle, Symptome und Frühwarnsymptome, Behandlungsmöglichkeiten, Unterstützungsmöglichkeiten nach Klinikaufenthalten und in Krisen (Anlaufstellen, Kontaktadressen,...etc).

        

  • Es geht um Sie als Begleitende/r des Betroffenen


Ziel: Angehörige im Alltag im Zusammenleben mit den Betroffenen unterstützen

Inhalt: Umgang mit den Betroffenen zu Hause (Reaktionen auf Symptome, Kommunikation, Begegnung, Struktur, Normalität, gesundheitsförderndes Verhalten, Herausforderungen, Krisenplan und Rückfallprophylaxen, Akzeptanz)

 

  • Es geht um Sie selbst

 

Ziel: Die/der Angehörige nimmt sich als eigenständige Person wahr mitsamt ihren Gefühlen und Bedürfnissen und achtet gut auf sich selbst.

Inhalt: persönlicher Erfahrungsaustausch ("Ich bin damit nicht allein!"), Möglichkeit, sich mitzuteilen, Ressourcenstärkung, Selbstfürsorge, Stressbewältigung

 

Was übersteigt die Möglichkeiten in der Gruppe?

Themen, die zu persönlich sind und so komplex, dass man darauf besser in der Einzelberatung eingehen kann. Gerne können Sie bei mir einen Einzelberatungstermin vereinbaren.

 

Wann findet die Gruppe statt?

Jeden ersten Donnerstag im Monat von 18:00- 19:30.

 

Was kostet die Teilnahme?

Pro Person kostet die Einheit (90 Minuten) 28 € inclusive etwaiger Unterlagen.

 

Wo findet die Gruppe statt?

Triesterstrasse 172, 8020 Graz (Räumlichkeiten des Instituts für Familienberatung und Psychotherapie)

 

Haben Sie Interesse bekommen, dabei zu sein, oder möchten Sie noch mehr wissen?

Die Teilnahme an der Gruppe setzt zur besseren Koordination eine vorherige Kontaktaufnahme bzw. Voranmeldung voraus. 

Tel.: 0664/ 35 48 136

Email: info@helga-deutscher.at



Ich freue mich auf Sie!