PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Die Grundhaltung in der klientenzentrierten Kommunikation nach Carl R. Rogers, nämlich Wertschätzung, Empathie (Einfühlungsvermögen) und Kongruenz (von lat. congruens, "übereinstimmend", "passend") sind mir nicht nur in der Beratung, sondern auch in unseren alltäglichen Begegnungen ein wichtiges Anliegen.

Ich unterstütze und begleite Sie als Lebens- und Sozialberaterin in der Verbesserung Ihrer Lebensqualität und betreue Sie bei persönlichen Herausforderungen unterschiedlichster Art.  Meine Aufgabe sehe ich darin, Sie dabei in Ihrer Handlungsfähigkeit zu stärken und gemeinsam mit Ihnen Ressourcen zu entdecken und für Sie nutzbar zu machen. Bei Konflikten geht es oft auch um die Erweiterung des Blickwinkels bzw. einem Perspektivenwechsel.  Auch bei der Förderung der Beziehungsfähigkeit, der Entwicklung von Selbstfürsorge, Aufbau von Selbstwert und Förderung der Autonomie stehe ich Ihnen gerne zur Seite. 

Sie selbst sind dabei die Hauptakteurin/der Hauptakteur in dieser persönlichen Weiterentwicklung. 


Meine Arbeit mit Klientinnen und Klienten orientiert sich vorwiegend am systemischen Ansatz. Dieser war Schwerpunkt in meiner Ausbildung in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung. 
Bei der systemischen Beratung steht immer die Lösung, nie das Problem im Fokus. Durch die wertschätzende Haltung der Beraterin/des Beraters hat die Klientin/der Klient die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen Zusammenhänge im System zu erkennen und eigene Ressourcen zu nutzen, um die gewohnten Dynamiken zu durchbrechen und positiv zu gestalten.
Zu den vielfältigen Methoden in der systemischen Beratung gehören verschiedene Gesprächs- und Fragetechniken sowie kreative Methoden, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr Problem in einem anderen Blickwinkel auf Ihre Gesamtsituation zu sehen. 

Sie alleine sind ExpertIn in Ihrem Leben. 
Aus diesem Grund bestimmen Sie das Tempo, in dem Sie etwas verändern können und wollen. 

Ich begleite Sie gerne dabei.